Jahrestagung und Mitgliederversammlung der AG Mediation im DAV

Die diesjährige Jahrestagung steht ganz überwiegend im Fokus
der Mediation in Unternehmen und Institutionen. 

Das Fachprogramm beginnt am Freitag, den 10.11.2017 mit Vorträgen namhafter Kolleginnen und Kollegen zu speziellen Aspekten der Mediation im arbeitsrechtlichen Kontext. Dabei wird genügend Zeit bleiben für eine anschließende Diskussion. 

Zertifizierung 2017:
Zum 01.09.2017 treten die Regelungen zur Zertifizierung von Mediatoren/innen in Kraft. 
Dies bedeutet neue Herausforderungen für alle. Dieses wichtige Thema wird zusammen mit zwei Vertretern des Berufsstandes behandelt, die sich seit vielen Jahren in der Thematik engagieren.

Das Programm am Freitag, 10.11.2017

11.30 - 12.15 Uhr
Mittagessen / Imbiss

12.15 - 13.45 Uhr
Mitgliederversammlung

14.00 - 14.10 Uhr
Begrüßung RA und Mediator Stephan Schmidt-Jochum, Vorsitzender der AG Mediation

Mediation in Unternehmen und Institutionen:

14.10 - 15.00 Uhr
Mediation im Individual- und kollektiven Arbeitsrecht - Alternativen zu Gütetermin und Einigungsstelle?
Referent: RA und Mediator Dr. Holger Thomas

15.00 - 15.50 Uhr
Praktische Mediation im Kontext Kollektives Arbeitsrecht
Referentin: Prof. Dr. Andrea Budde
Moderation: RA und Mediator Matt Schütz, RA und Mediator Dr. Andreas Notz

15.50 - 16.20 Uhr
Kaffeepause

16.20 - 17.00 Uhr
Konfliktmanagementsysteme in Organisationen
Referent Helmut Gramm
Moderation: RA und Mediator Matt Schütz, RA und Mediator Dr. Andreas Notz

17.00 - 18.00 Uhr
Zertifizierung 2017
Referenten: Michael Plassmann und Dr. Thomas Lapp
Moderation: RA und Mediator Matt Schütz, RA und Mediator Dr. Andreas Notz

18.00 - 19.00 Uhr
get together (Möglichkeit zum persönlichen Austausch)

19.30 Uhr - open end
Abendveranstaltung inkl. Essen, Mediation und Musik - mal ganz anders
(Maria Nagler und Lena Lobenhofer)

Das Programm am Samstag, 11.11.2017 mit drei Workshops

09.00 - 09.15 Uhr
Themenvorstellung zur Aktuellen Stunde
Moderation: RA und Mediator Holger Saubert, Schwerin und RA und Mediator Matt Schütz, Hamburg

09.15 - 13.00 Uhr
Parallel-Workshops, jeweils 90 Minuten
(Nach der Pause werden die Workshops wiederholt. Damit wird die Möglichkeit geboten, an zwei Workshops teilzunehmen.)

Workshop 1:
Fettnäpfchen der Mediation: Der erste Telefonkontakt
(Thematik der Neutralität/Allparteilichkeit)
Referentin: Dipl.-Kauffrau und Mediatorin Julia Koppin, MEDIATOR GmbH
Moderation: RA und Mediator Holger Saubert

Workshop 2:
Schwierige Gesprächssituationen in der Mediation: Delegiertenproblematik
Referent: RA und Mediator Dr. Holger Thomas
Moderation: RA und Mediator Dr. Andreas Notz

Workshop 3:
Selbstreflexion und Supervision
Referentin: RAin, Mediatorin und Supervisorin Susann Barge-Marxen
Moderation: RA und Mediator Uwe Kappmeyer

(dazwischen: 11.15 - 11.45 Uhr Kaffeepause)

13.00 - 13.30 Uhr
Mittagspause (Imbiss)

13.30 - 16.00 Uhr
Aktuelle Stunde
Moderation: RA und Mediator Holger Saubert, Schwerin; RA und Mediator Matt Schütz, Hamburg

 

 

Die Teilnehmer erhalten eine Fortbildungsbescheinigung nach § 15 FAO.

Konferenz

zum Arbeitsrecht

Termin: 10.11.2017
Zeiten:
Freitag: 11:30 Uhr - 19:00 Uhr
Samstag: 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Ort: Centro Vital, Berlin
Veranstalter: Wolters Kluwer Akademie
Dauer: 9,5 Zeitstunden (nach § 15 FAO)

Ihre Referenten

Dr. Thomas Lapp, Rechtsanwalt und Mediator

Stephan Schmidt-Jochum, Rechtsanwalt und Mediator

Veranstaltungsort

Centro Vital

Neuendorferstraße 25
13585 Berlin
Mehr erfahren

Ähnliche Veranstaltungen

Konferenz

Rechtsgebiet:
Arbeitsrecht
Termin:
08.12.2017
Dauer:
7,5 Zeitstunden (nach § 15 FAO)
Ort:
Frankfurt
Veranstalter:
Luchterhand Verlag